© APA, Novy, Temel, KURIER-Montage

Angezählt
12/13/2019

DAÖ: Diese zehn Namensvorschläge wurden verworfen

Egal, ob H.C. Strache nun mit von der Partie ist: Der Name der neuen FPÖ-Abspaltung hätte auch ganz anders lauten können.

von Peter Temel, Christine Karner

"DAÖ - Die Allianz für Österreich". Der Name der jüngsten Parteigründung im dritten Lager gefällt nicht allen. Zu sperrig, zu beliebig, zu wenig ins Ohr gehend, meinen manche. Dabei hätte man auch auf andere interne Vorschläge zurückgreifen können. Diese sind nun zu KmS durchgesickert.

  • RAF - Ruhendgestellte & abtrünnige Freiheitliche
     
  • AfB - Alternative für Blaue
     
  • NEPP -  Neues Einzelfall-Partei-Projekt
     
  • BZÖ - Baron zockt öffentlich
     
  • FPK - Frei von Partei und Kickl
     
  • HCÖ! - Heinz-Christian von Österreich!; oder: Heiteres Casino Österreich(!)
     
  • IBIZA - Irgendwer blecht immer & zahlt alle
     
  • WURST - Whatsapps & ukrainisch-russische Sporttaschen
     
  • ZACK - Zocker-Allianz & Casino-Kapitalismus
     
  • FWVFVK - Finger weg von fremden Visitenkarten