© Schöndorfer, Mangione, Istock (3), KURIER-Fotomontage

Angezählt
05/16/2019

Pommes-Offensive: Die EU-Wahl-Wunder-Juniortüte bei McBasti

Sebastian Kurz hat den EU-Wahlkampf der ÖVP nun zur Küchenchefsache gemacht. KURIER mit Schlag zeigt die Bestandteile.

von Peter Temel, Christine Karner

Der EU-Wahlkampf riecht seit vergangenem Wochenende stark nach heimischem Frittierfett. Im Rennen um die Pommes-frites-Metropole Brüssel setzt der Kanzler nun auf österreichische Garmethoden: Weniger Speisen nach EU-Regeln zubereiten, aber diese dafür besser durchfrittieren. Der Inhalt der "Superbasti-EU-Wahl-Wunder-Juniortüte" im Detail:

  • 51 Prozent des Inhalts: Die absolute Mehrheit im bunten Wahlkampf-Geschenksackerl bilden knusprig gebräunte, garantiert nicht EU-regulierte und sicher nicht von der Ärztekammer empfohlene "Superbasti-Pommes"!

  • 19 Prozent: Das in garantiert nicht EU-reguliertem Fett neunfach-frittierte und gold-geplättete Schweinsschnitzel "Cordon türkis"!

  • 17 Prozent: Das Gewinnspiel "1000 gefährdete EU-Verordnungen". 666 Sofortgewinne! Hauptpreis: Die garantiert nicht EU-regulierte superkrumme Supersalatgurke!

  • 12,999 Prozent: Die Schlüsselfigur im ÖVP-Wahlkampf-Finish - "Superbasti" als Actionfigur in Türkis-Blau 

  • 0,001 Prozent: Extrem milder Karas-Senf