KURIER mit Schlag traf die mächtigesten Männer der Welt zum Doppelinterview - oder ihre Doppelgänger

© AP/Kin Cheung

Das fast geführte Interview
04/01/2019

Trump: "Wir haben beide eine Schwäche für Bambi"

Donald Trump und Kim Jong-un - die beiden mächtigsten Männer der Welt im weltexklusiven Doppelinterview.

Es war ein historischer Moment. Zum zweiten Mal trafen der amerikanische Präsident und der nordkoreanische Despot aufeinander. Diesmal in Hanoi, in Vietnam. Eigentlich wollten die beiden zum Inder, doch der hat Urlaubssperre. KURIER mit Schlag konnte als einziges westliches Medium mit Internetanschluss direkt nach dem Treffen ein Interview mit den mächtigen Männern führen. Oder mit ihren Doppelgängern. Es war auf jeden Fall ein Doppelinterview, versichert der Korrespondent.

KmS: Herr Jong-un, sie galten lang als der gefährlichste Mann der Welt. Dann kam Donald Trump.

Jong-un: Moment, ich bin immer no voll gefährlich. Ich kann dich Langnase einsperren lassen, oder vergiften lassen, oder beides, oida.

Trump: Komm, let him, er ist only ein Journalist - very sad. Shame on you and CNN.

 

KmS: Sie beide scheinen sich generell ganz gut zu verstehen ...

Jong-un: Onkel Don hat mir Fluch der Karibik 4 mitgebracht, a leiwander Film. Schad is nur, dass die Knightley nimma mitspielt.

Trump: Der erste Teil war der beste.

Jong-un: Hast du eigentlich den neuesten Transformers auch?

 

KmS: Sie verbindet die Liebe zum Film, wie steht es eigentlich mit Zeichentrick-Filmen?

Jong-un: Taugen ma voll!

Trump: Let's say it so: Wir haben beide eine Schwäche für Bambi.

Jong-un: Ja, der Sido sollt den Preis immer bekommen, der is leiwand. Der hat geile Texte.

 

KmS: Herr Jong, wird es bald einen Gegenbesuch in den USA geben?

Jong Un: Na klar, er hat gesagt er zeigt mir sein' Tower. Von dort aus kann ma die Freiheitsstatue sehn. Ich glaub, so was bau ich mir zu Hause auch.

Trump: Very good Idee. Ich helf' dir gern, mit Bauprojekten kenn' ich mich aus.

 

KmS: Naja, die Mauer zu Mexiko haben Sie nicht wirklich hinbekommen ...

Trump: The Interview is over!

Jong Un: Jo genau! Interview is over du Wichtigtuer! Wache, sperrt's den Gschichtldrucker ein.