Schlag auf Schlag
04/02/2019

"Pammesberger hat meine Ohren viel zu groß gezeichnet"

Unglaublich viele Reaktionen aus Politik, Society und internationaler Presse haben uns nach dem Start von "KURIER mit Schlag" erreicht.

Auch wenn am 1. April nicht alle beim Auftakt-Event in der Urania erscheinen konnten: KURIER mit Schlag hat zahlreiche Reaktionen aus Politik, Society und internationaler Presse gesammelt, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten können.

"Es war arschknapp, aber sie haben es tatsächlich noch am 1. April geschafft."
Alexander van der Bellen

"Pammesberger hat meine Ohren viel zu groß gezeichnet, aber ansonsten bin ich ganz gut weggekommen, sagt mir Gernot."
Sebastian Kurz

"Als ich den Andreas Mölzer gebeten habe, mit den deutschnationalen Burschenschaftern aufzuräumen, haben viele laut gelacht. Vielleicht kann ich den Herrschaften mit ein paar Tipps aushelfen, um den Humor sicherzustellen."
Heinz-Christian Strache

"---"
Pamela Rendi-Wagner

"#KmS ist einen Tag nach meinem Baby zur Welt gekommen. Ich gratuliere ebenfalls! Habt ihr schon euren Aszendenten ausgerechnet?"
Beate Meinl-Reisinger

"Ich finde, es ist ein zutiefst feministischer Akt, dass ihr eine Quotenfrau im Team habt."
Maria Stern

Die internationale Politik:

"Wie es mir gefallen hat? Ich weiß es nicht. Fragen sie mich morgen wieder. Und übermorgen. Und überübermorgen. Und ..."
Theresa May

"Great! Aber: Ich soll einen Mr. Kurz getroffen haben? Das sind doch nur Fake News, was ihr da schreibt, oder?"
Donald Trump

"Korea mit Schlag? Ich stehe für ein Korea mit einem Schuss."
Kim Jong-un

 

Reaktionen der internationalen Presse:

Corriere della Sera
"Una notte incredibile in der Urania, ViennaGrande Pammesbergo, grande Tartarotti, grande Brauneratte, grande Chmelero! Scherzo dopo scherzo dopo scherzo von Kunstler."

Bild Zeitung: 
"Eklat in der Urania, wo sonst nur Kasperletheater gespielt wird: Ösi-Comedy-Truppe macht sich über Rammstein lustig. Braunrath und Tartarotti sprechen morgen in der BILD erstmals über ihre Trennung."

The Sun: 
"Crazy Austrians took over observatory in ViennaTricksters said, they want to promote their new comedy page “KURIER with Punch”, then delivered Stand Up Comedy while sitting and showed funny pictures. The audience applauded frenetically, no telescopes were harmed."

Prominenz aus Sport, Kultur und Society:

"Fesche Burschn und Madln, leider alles Journalisten."
Andreas Gabalier

"Ich bin mit dem Abend bei KURIER mit Schlag sehr zufrieden. Immerhin hat meine Mannschaft dabei kein Tor erhalten. Es geht aufwärts."
Franco Foda

"Endlich hat amol lei niemand über meine Schmäh‘ g‘locht.“
Noste, Villacher Fasching

"Mit Schlag? I'll roundhousekick you!"
Chuck Norris

"Krawuzikapuzi"
Kasperl

"I like that Elias-Natmessnig-guy. He could be the next Tom Brady."
Giselle Bündchen

"Vor allem die Trapeznummer von Herrn Peter Temel hat mich ganz atemlos gemacht."
Helene Fischer

"Manche Momente fand ich erschreckend. Das war kein Tanz, ich kann das nicht bewerten."
Karina Sarkissova

"Ich hoffe, dass man jetzt euer Portal zur Alien-Abwehr einsetzt, und nicht meinen Tango."
Stefan Petzner

"Habe sehr gelacht. Nur von Martina Salomon hab ich mehr Gags erwartet!" 
Florian Scheuba

"Ich habe 8 Punkte beim Chmelar-Quiz!"
Armin Assinger