© APA/Robert Jaeger, iStock, KURIER-Fotomontage

Schlag-Zeilen
05/15/2019

Blackout: Köstinger erschien mit Security-Mann zum Ministerrat

Kaum ist eine Diskussion über die neue Alarmstimmung im Land ausgebrochen, spielten sich bei der Regierungssitzung nachhaltig verunsichernde Szenen ab.

Die Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, hatte heute bei ihrem Statement vor der Presse nicht etwa den Regierungssprecher neben sich, sondern einen grimmig dreinblickenden Security-Mann in dunkelblauer Uniform. Ein absolutes Novum beim Ministerrat. Unklar ist bisher noch, ob der beauftragte Sicherheitsdienst "BMI - Austria" oder "K.I.C.K.L." heißt. Beides stand jedenfalls auf der Uniform des Mannes.

Angesprochen auf den Grund für die ungewöhnliche Begleitung, gab Köstinger Entwarnung in der allgemeinen Alarm-Stimmung: "Bitte keine Sorge um mich, ich hatte einfach einen totalen Stromausfall ... äh ... ein Blackout. Eigentlich war der Bodyguard für die Landwirtschaftsmesse Wels gebucht. Ich habe ihm aber das falsche Datum genannt, da stand er heute schon vor der Tür."