© AFP, AP, iStock (7), KURIER-Montage

Schlag-Zeilen
10/18/2019

So war es wirklich: "Komme von Tolstoi, Homer und Cervantes"

Viele waren verwirrt von der Griffener Wutrede des Literaturnobelpreisträgers. Der gesamte Mitschnitt bringt nun Klarheit.

von Peter Temel, Christine Karner

Peter Handke ist wenige Tage nach der Zuerkennung des Literaturnobelpreises in seinen Kärntner Heimatort Griffen geeilt. Dort wurde er von Journalisten überrascht. Es musste also zum Eklat kommen. Lesen Sie hier die nicht von üblen Medienmenschen verkürzte Widerrede Handkes im KURIER-mit-Schlag-Remix.

"Ich stehe in Chaville vor meinem Gartentor und da sind 50 Journalisten und alle fragen nur wie Sie. Ob ich ein OBSTDIEB sei, nur weil in meinem Garten Äpfel unbestätigter Herkunft herumliegen. Ohne den Nobelpreis wärt ihr Journalisten nie auf so etwas gekommen, wärt nicht einmal vor meinem Garten gestanden. Lasst mich in Frieden und stellt mir nicht solche Fragen!“

"'DIE OBSTDIEBIN‘ heißt mein Buch außerdem! Nicht einmal den Buchdeckel können diese Journalisten lesen, geschweige denn die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt meiner Bücher.“

TOPSHOT-FRANCE-NOBEL-PRIZE-LITERATURE

"Ich bin heute erst aus Frankreich hierher gekommen. Ich komme von Tolstoi, ich komme von Homer, ich komme von Cervantes. Jeden Montag spiele ich mit denen ein paar Schachnovellen in meinem Garten."

"Aber die drei fangen auch schon so an. Den armen Milošević wollen sie nie mitspielen lassen.“

"Von keinem Menschen, der zu mir kommt, höre ich, dass er sagt, dass er irgendwas von mir gelesen hat. Sogar Tolstoi, Homer und Cervantes machen immer blöde Scherze. 'Von uns schauen die Leute wenigstens die Verfilmungen an', sagen sie."

"Und dann kommt so ein Nobelpreis. Vielleicht hätte mir der Preis bedeutet, dass man sich losgebunden fühlt von sich selber, wie Doderer. Und dann? Es sind nur die Fragen: Wie reagiert die Welt? Reaktion auf Reaktion auf Reaktion. Ich bin ein Schriftsteller!"

"Und Sie kommen mir mit so einem … Stanišić? Ich hasse Journalisten!"

"Stanišić ist ein Schriftsteller?"

"Ich hasse Schriftsteller …"