© iStock (3), KURIER-Montage

Schlag-Zeilen
11/24/2019

Käpt’n Iglo versichert: FPÖ-Goldbarren sind Fischstäbchen

Prominenter Seefahrer und Koch entlastet Freiheitliche Partei mit Expertise

von Guido Tartarotti, Christine Karner

Die durch die jüngste Affäre unter Druck geratene Freiheitliche Partei kann aufatmen, denn es hat sich ein prominenter Fürsprecher gefunden. Der bekannte Seefahrer und Fernsehkoch Käpt’n Iglo erstellte eine Expertise und urteilt: Die FPÖ-Goldbarren sind in Wahrheit Fischstäbchen.

Fischstäbchen stinken nicht vom Kopf her

Die FPÖ-Spitze zeigt sich erleichtert: Da Fischstäbchen keine Köpfe haben, kann der Fisch nicht vom Kopf zu stinken beginnen. Sollten sich beim Verzehr der Fischstäbchen Schäden an den Gebissen der Politiker ergeben, habe man gute Kontakte zu einem begabten Zahntechniker.