© Schau TV

Schlagabtausch
11/30/2019

Fälbl: "Statt beim AMS klopft Strache bei Stronach an"

Christoph Fälbl im satirischen "Schlagabtausch" mit Dieter Chmelar

von Peter Temel

Diesmal zu Gast bei Dieter Chmelar im "Schlagabtausch": Schauspieler und Kabarettist Christoph Fälbl, aktuell mit seinem fünften Solo "Midlifepause - Menocrisis" unterwegs. Ab 3. Dezember springt er für Gerald Pichowetz im Gloria-Theater ("Schöne Bescherung") ein und ab Silvester wirkt der Erzkomödiant dort im Klassiker "Pension Schöller" mit. Der 1,69 Meter große Fälbl, seit "Tohuwabohu", "Kaisermühlen Blues" und "Dolce Vita" ein Riesen-Publikumsliebling, sagt kleinmütig: "Ich bin der Einzige, der kleiner wird, wenn er vom Barhocker aufsteht." Auf das Ende von Kickls Pferde-Spinnerei macht er sich den Reim: "Der ist ja rassebewusst – und wahrscheinlich waren zu viele Araber dabei." Zum "Geheimtreffen" von HC Strache mit Stronach fällt ihm ein: "Naja, beim AMS hams eahm net g’nommen, jetzt muss er bei Magna anklopfen."